Fachschule | Meisterausbildung | Facebook | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
facebook Gartenbauschule Langenlois
Schulfilm Gartenbauschule Langenlois
English-Info Gartenbauschule
04.11.2015  Heimischen Vitaminbomben geerntet!
Zum Tag des Apfels, der am 6. November begangen wird, dürfen die Schülerinnen und Schüler der Gartenbauschule Langenlois auf eine besonders gute Ernte blicken. Seit Wochen wurden die verschiedensten Apfelsorten in der Gartenbauschule geerntet. Das beliebteste Obst von Frau und Herrn Österreicher sorgt nicht nur bei den Schülern für Wohlbefinden sondern findet sich auch im Speiseplan der verschiedensten Abnehmer der Gartenbauschule. Zu den neuesten Kunden zählt heuer die Raiffeisenbank in Langenlois, die heuer beim Weltspartag die gesunden Vitamin C Bomben an ihre fleißigen Sparer verteilt hat.
„Durch die vielen verschiedenen Sorten wird ein Apfel nie langweilig“, weiß Dir. Franz Fuger und freut sich somit über die heurige Ernte sehr, „nicht nur die Quantität sondern besonders auch die hohe Qualität zeigt die besondere Pflege und dem Know-how unserer Obstabteilung in der Lehrgärtnerei“, schließt Fuger.

weiterlesen »
20.10.2015  BAV- Weihnachtskurs
Meisterflorist Johann Obendrauf aus Graz inspiriert mit seinen tollen Ideen 13 Kursteilnehmerinnen beim BAV- Weihnachtskurs an der Gartenbauschule Langenlois.

weiterlesen »
13.10.2015  Ehrenzeichen in Gold
Bei der diesjährigen Bundesverbandstagung in Bad Ischl wurde Direktor Fuger (Gartenbauschule Langenlois) mit den Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet. Die Gartenbauschule Langenlois ist bundesweit die einzige gärtnerische Bildungsstätte, die für alle grünen Berufe (Gärtner, Florist und Gartengestalter) Meisterkurse anbietet. Dieses Know-how und der Einsatz um die neue bundesweite Gärtnermeisterausbildung wurde nun mit Gold honoriert.
Durch den unermüdlichen Einsatz und die vorbildliche Rolle im Ausbildungsbereich für den österreichischen Gartenbau konnte Dir. Franz Fuger diese Auszeichnung vom Präsidenten Ök.-Rat Trinkl entgegen nehmen. Auf die Führungsrolle der Gartenbauschule in der gärtnerischen Ausbildung ist Dir. Fuger besonders stolz, „Die Tradition der Gartenbauschule und der außerordentliche gute Ruf unserer Ausbildungen wird von Vielen getragen. Der Erfolg hat viele Väter und Mütter bei uns in Langenlois, gerade deshalb bin ich auf diese Auszeichnung besonders stolz.“

weiterlesen »
02.10.2015  Bundeslehrlingswettbewerb
Zum 23. Mal trafen sich am 23. und 24. September ‚frischgebackene‘ Gärtner aus allen Bundesländern - außer Burgenland, dafür mit Südtirol - um das beste Team und den besten Junggärtner Österrreichs zu ermitteln.
Der erste Teil des zweitägigen Bewerbes fand im Zentrum der Landesgartenschau im Kaisergarten von Bad Ischl statt. Erkennungsstraße, Theorie, kleine + große Fertigkeiten gab es zu bestehen. Der Bewerb war bestens vorbereitet und trotz regnerischen Wetters konnten alle Teilnehmer im Trockenen ihr Können beweisen.

weiterlesen »
29.09.2015  Sonderpreis LAK für Haindorf
Im Rahmen der Aktion „Blühendes Niederösterreich“ wurde die Gartenbauschule Langenlois vergangene Woche ausgezeichnet. Die Niederösterreichische Landarbeiterkammer (LAK) würdigte die vorbildliche Gestaltung des Innenhofs in der Lehrgärtnerei Haindorf und verlieh der Gartenbauschule den diesjährigen Sonderpreis. Dir. Franz Fuger freute sich mit Kammerrätin Gabi Trautinger über die Auszeichnung. „Gerade in einer Gärtnerei darf die Funktionalität die Schönheit nicht ausschließen, sondern muss ergänzen und kann so für Wohlbefinden sorgen“, sind sich Direktor Fuger und Kammerrätin Trautinger einig.
Seit 1969 setzt die Initiative „Blühendes NÖ” auf das freiwillige Engagement von Blumenliebhabern, die viel Zeit, Freude und Phantasie für die Lebensqualität in ihren Heimatgemeinden einsetzen.

weiterlesen »
25.09.2015  Gefragt wie nie zuvor
Ausbildung an der Gartenbauschule Langenlois startete mit erstmals drei 1. Fachschulklassen ins neue Schuljahr.

Aufgrund zahlreicher Anmeldungen war der Start in das heurige Schuljahr für die neuen Schülerinnen und Schüler der Gartenbauschule Langenlois besonders aufregend. Erstmalig wurden 3 Klassen eröffnet und sorgen so für einen Schülerhöchststand im November von rund 250 Schülerinnen und Schülern in Langenlois. „Besonders erfreut sind wir über die Entscheidung unserer werdenden „Junggärtner“ die Ausbildung hier in Langenlois zu absolvieren“, freut sich Dir. Ing. Franz Fuger und führt weiter aus, „Durch die vielen Anmeldungen mussten wir auch eine Auswahl treffen. Im Internatsbereich stoßen wir erfreulicher Weise an unsere Grenzen.

Nahezu alle 9 Bundesländer sind auch heuer bei uns vertreten“. Besonders gefragt sind die Ausbildungsschwerpunkte Garten- und Landschaftsgestaltung sowie Floristik. Über die vielfältige Ausbildung und die vielen Chancen am Arbeitsmarkt können sich die zukünftigen Schüler am Tag der offenen Tür der Gartenbauschule in Langenlois und im Lehrbetrieb in Haindorf am 10. Oktober 2015 schon jetzt für das kommende Schuljahr informieren. Neben der Floristikausstellung des Meisterkurses werden auch die „Neuen“ nun ihre Schule stolz vertreten und präsentieren.

weiterlesen »
22.09.2015  Besuch in der Gartenbauschule
Langenloiser Kinder haben gleich mehrere Schulstufen übersprungen und besuchten die Gartenbauschule.
Wo sich Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich zum Gärtner oder Floristen ausbilden lassen, da können auch wir etwas lernen. Nach diesem Motto versuchten es Langenloiser Kinder als Gärtner bzw. Florist.

Nach einem Rundgang in der Lehrgärtnerei der Gartenbauschule Langenlois wurde gemeinsam mit Gtm. Gerhard Holzer Gemüse geerntet. Als Stärkung gab es eine gesunde Jause mit selbst geerntetem Bio-Gemüse und Apfelsaft.
Voller Freude ging es zum Blumen schneiden, immerhin wollte jedes Kind ein besonders buntes Gesteck anfertigen.

Als bleibende Erinnerung erhielten die Kinder den Blumenstrauß sowie das geerntetes Gemüse mit nach Hause.

Bericht: Christina Fuger



weiterlesen »
17.07.2015  Europäischer Workshop Trockensteinmauern in Langenlois
Gartenbauschule Langenlois lud zum internationalen „Stein- &Wein-Garten“

Europäischer Workshop Trockensteinmauern in Langenlois

Über 50 TeilnehmerInnen kamen zum 1. Europäischen Trockensteinmauer-Workshop des Bildungs- und Absolventenverbands der Gartenbauberufe (BAV) an die Gartenbauschule Langenlois. Der einwöchige Workshop umfasste einen Vortragstag, vier Praxistage und einen Exkursionstag.

Die Vortragsserie reichte von wissenschaftlichen Untersuchungen, malerischen Gartenbildern, beeindruckenden Bauwerken bis zu hochtechnischen Details des Trockenmauerbaus. Referenten aus 5 Nationen lieferten ein eindrucksvolles Zeugnis der Geschichte und Vielfalt des Trockensteinmauerns: Rainer Vogler (Wein- & Obstbauschule Krems), Anita Drexel und Stefan Locher (Universität für Bodenkultur Wien), Peter Berg (Gartendesigner aus Deutschland), Ingrid Schegk (FH Freising, Deutschland), Marianne Hassenstein (Umweltforum Schweiz), Theodor Schmidt (Buchautor und Wissenschaftler aus der Schweiz), Patrick McAfee (Irlands Steinmaurer-Guru und Buchautor) , Sunny Wieler und Ken Curran (Gründer der Dry Stone Wall Association Ireland), Nick Aitken (Dry Stone Wall Master und Buchautor aus Schottland) und Sean Adcock (Profi-Trainer und Buchautor aus Wales).
Die Vorträge wurden synchron Deutsch-Englisch / Deutsch-Englisch übersetzt und waren das richtige Warmup für die folgenden Praxistage.


weiterlesen »
23.06.2015  Fotos Trockensteinmauern im Kamptal
Unter folgenden Links können Fotos des Workshops "Trockensteinmauern im Kamptal" abgerufen werden.

weiterlesen »
16.06.2015  LHStv. Sobotka im Ernteeinsatz an der Gartenbauschule
Die Gartenbauschule als Teilnehmer am Projekt Erdäpfelpyramide von „So schmeckt Niederösterreich“ bekam beim ersten Ernteeinsatz prominente Unterstützung. LHStv. Wolfgang Sobotka ließ es sich nicht nehmen und half bei der ersten Ernte tatkräftig mit. Die Lehrgärtnerei in Haindorf, die am vergangenen Wochenende auch Tag der offenen Tür hatte, freute sich über weitere hunderte Interessierte Besucher.
Mit dieser Aktion wird auf das internationale Jahr des Bodens ebenso aufmerksam gemacht, wie auch über die Produktion gesunder österreichischer Lebensmittel. Die Klassen der Gartenbauschule bauten in Niederösterreich die höchste Pyramide. Dank dem fachlichen Wissen konnte schon die erste Ernte durchgeführt werden. Davon überzeugte sich auch das ORF Team „Land & Leute“ und interviewte die Schüler zum Thema „Erdäpfelpyramide“. Dieser Beitrag ist am 18. Juli in ORF2 zu sehen.

weiterlesen »