Fachschule | Meisterausbildung | Facebook | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Schulfilm Gartenbauschule Langenlois
GartenbauFACHschule Langenlois auf facebook
English-Info Gartenbauschule

Ertragreiche Zusammenarbeit wird 15

LH-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner gratulierte der  Gartenbauschule Langenlois und der Arche Noah in Schiltern im gartenbaulichen Bereich zum 15-jährigen Jubiläum einer erfolgreichen Kooperation.

Seit nun 15 Jahren arbeiten die Gartenbauschule Langenlois und die Arche Noah in Schiltern äußert nutzbringend zusammen. Im Jahre 2001 wurden die ersten Jungpflanzen mit Hilfe der SchülerInnen in der Lehrgärtnerei Haindorf für die Arche Noah produziert. Aktuell werden neben der Kooperation in der Saatgutproduktion und Züchtung rund 80.000 Jungpflanzen produziert. Die Arche Noah in Schiltern beliefert mit diesen Jungpflanzen umliegende Pflanzenjungmärkte.

LH-Stellvertreterin Johanna-Mikl-Leitner beglückwünschte die beiden Institutionen zum Jubiläum und weist auf die Bedeutung von Kooperationen hin: „Diese Zusammenarbeit ist eine Bereicherung auf allen Ebenen. Die Arche Noah und die Gartenbauschule Langenlois vereinen ihre Kompetenzen auf dem jeweiligen Fachgebiet. Beide Einrichtungen sind wesentliche Partner der Aktion „Natur im Garten“. Die Ausbildung, der Verein und die damit geschaffene wirtschaftliche Kraft verbinden sich, um Vielfalt im Garten zu fördern und zu erhalten.“ Die Regionalität, aber auch die Handarbeit, die in der Jungpflanzenproduktion wichtig ist, ergeben eine ideale Synergie der beiden Einrichtungen. Der Trend im gartenbaulichen Bereich der vergangenen Jahre bestätigt dies eindeutig.

Dass beide Einrichtungen weit über die Grenzen von Niederösterreich hinaus bekannt sind beweisen die Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Bundesgebiet an der Gartenbauschule sowie das bunte und beachtliche Mitgliederverzeichnis des Vereins Arche Noah.

Gemüsevielfalt und die Produktion gesunder, regionaler und saisonaler Lebensmittel sind immer wichtiger werdende Anliegen der Schülerinnen und Schüler der GBS Langenlois, aber auch in der Bevölkerung. Eifrig wird an einer individuelleren Schwerpunktsetzung im Ausbildungsbereich Produktion gearbeitet. „Der Trend zum Gemüsebau und das enorm gewachsene Interesse werden sich auch schon im nächsten Schuljahr widerspiegeln,“ ist Dir. Fuger (Fachschule) überzeugt und meint weiter, „Neben der Floristik und Gartengestaltung ist die Produktion im Gemüse-, Baumschul- und Zierpflanzenbereich die Kernkompetenz unserer Ausbildung als landwirtschaftliche Gartenbauschule. Die Produktion wird daher in Hinkunft eine noch wesentlichere Rolle übernehmen sowie auf das Schülerinteresse individueller angeboten.“

Als größte Gartenbauschule Österreichs wird so die Bedeutung als Kompetenzzentrum ausgebaut und weiter gefestigt. Die Zusammenarbeit mit dem Verein Arche Noah stärkt so neben der Produktion auch die Ausbildung im gärtnerischen Bereich. 

Pressefoto © Natur im Garten  

von links: Dir. Anna-Maria Betz (Gartenbauberufsschule), Dir. Franz Fuger (Gartenbaufachschule), LH-Stv. Johanna Mikl-Leitner und Geschäftsführer-Stv. Bernd Kajtna von der Arche Noah.