headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Schulfilm Gartenbauschule Langenlois
ÖKO-Fachschule Langenlois
Instagram
GartenbauFACHschule Langenlois auf facebook
English-Info Gartenbauschule
Sponsoren für Schulauto2020

19 neue Meisterinnen und Meister an Gartenbauschule Langenlois ausgebildet

LR Teschl-Hofmeister: Expertinnen und Experten für ökologische Gartengestaltung bestens geschult

Langenlois (16.3.2021) Vorige Woche fand die kommissionelle Meisterprüfung im Fachbereich Gartengestaltung an der Gartenbauschule Langenlois statt, die 19 Absolventinnen und Absolventen erfolgreich abschlossen.

„Das Interesse am privaten Gärtnern hat vor allem im vergangenen Jahr deutlich zugenommen und die Gartengestaltung wird immer öfter in professionelle Hände gelegt. Dies kommt den neu ausgebildeten Meisterinnen und Meistern der Gartengestaltung zugute und eröffnet sehr gute Zukunftsperspektiven“, betont Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, die herzlich zur bestandenen Prüfung gratuliert. „Die Gestaltung von Gärten erfordert neben dem Fachwissen vor allem individuelle Lösungen und Innovationsgeist, um nachhaltige Naturerlebnisse zu schaffen. Dabei übernehmen die neu ausgebildeten Gartenspezialistinnen sowie Gartenspezialisten ökologische Verantwortung und leisten durch ihre Arbeit einen dauerhaften Beitrag zur Erhaltung einer intakten Umwelt“, so Teschl-Hofmeister.

„Nach acht Monaten Ausbildung galt es bei der Meisterprüfung in 15 Stunden einen Garten in der Praxis zu gestalten. Zudem war eine schriftliche und mündliche Prüfung erforderlich“, informiert Direktor Franz Fuger. „Da wir die einzige Meisterschule für Gartengestalter sind, kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet. Sie stehen mit ihrem fundierten Know-how für eine maßgeschneiderte Gartenkunst für höchste individuelle Ansprüche“, so Fuger.

Direktor Franz Fuger (rechts) und Klassenvorständin Christa Sieder (links) mit den neuen Meisterinnen und Meistern der Gartengestaltung