headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Schulfilm Gartenbauschule Langenlois
Instagram
GartenbauFACHschule Langenlois auf facebook
English-Info Gartenbauschule
Sponsoren für Schulauto2015

Dem Gipfel im Schnee entgegen

Nach den Erfolgen des österreichischen Skiteams nahmen sich die Schülerinnen und Schüler der Gartenbauschule Marcel Hircher und Anna Fenninger zum Vorbild und verbrachten eine intensive Wintersportwoche gemeinsam in der Steiermark. Rund 40 begeisterte Skifahrer, Snowboarder und Schneegenießer der Alternativgruppe konnte der Skikursleiter Andreas Kovac willkommen heißen. Eine perfekte Organisation und traumhaftes „Wunschwetter“ rundeten die Woche in der Steiermark ab. Unter der Anleitung von Christian Denner und Gottfried Müllebner erlernten Neulinge am Board sicheres Gleiten durch den Schnee. Wolfgang Funder und Andreas Kovac kurvten mit den Schifahren auf den Pisten talwärts. An das Können von Hirscher und Fenninger reichten die Schüler am Ende der Woche schon fast heran. Die Begeisterung, Kraft und Ausdauer hätten für noch viele folgende Tage gereicht. 

Für alle Teilnehmer, die weder Board noch Ski als das „Suchtmittel“ der Woche nutzten, organisierte Klassenvorständin und diesjährige Begleiterin Juliane Huber die Alternativgruppe. Ein abwechslungsreiches und tolles Programm für die unternehmunslustigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der „Alternativgruppe“ stand am Programm. Schneeschuhwandern, Langlauf, Thermenbesuch und Wanderausflüge in die märchenhafte Umgebung in der neuen Großgemeinde Irdning-Donnersbachtal sorgten für gute Stimmung. 

Wie schon im letzten Jahr wurden die fordernden Tage mit einem bunten Abendprogramm vervollständigt. Vorträge und Diskussionen über die Pistenregeln und die Sicherheit beim Wintersport fanden reges Interesse. Beim spannenden und lustigen Abschlussabend ritterten auch heuer wieder die Klassen um den Sieg. Taktik, Wissen und Geschicklichkeit führten zum Erfolg. Dies sind Eigenschaften, die alle Teilnehmenden durch die ganze Wintersportwoche begleiteten. Gewonnen haben die beiden Klassen definitiv, spiegelte doch die gesamte Woche und ganz besonders der „interne Abschlussabend“ die tolle Klassengemeinschaft der beiden Klassen wieder. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind sich auf alle Fälle einig: „Die 1. Jahrgänge können sich auf nächstes Jahr schon jetzt freuen“!

Text: Wolfgang Funder

 
Foto: Juliane Huber